Produkt im Fokus – das Vorsorgekonzept „Index Select“ der Allianz

|, Finanzen, Geldanlage, News|Produkt im Fokus – das Vorsorgekonzept „Index Select“ der Allianz

Produkt im Fokus – das Vorsorgekonzept „Index Select“ der Allianz

Produkt im Fokus – das Vorsorgekonzept „Index Select“ der Allianz

In diesen Tagen durften sich viele meiner Mandanten freuen, die Geld in einem „Index Select“ Produkt der Allianz investiert haben. Sie bekommen nämlich – falls sie nicht an der Wertentwicklung des Eurostoxx 50 Aktienindex partizipieren möchten -eine sichere Verzinsung von 2,9 % nach Kosten, für die nächsten 12 Monate garantiert.

Funktionsweise des Konzeptes

Allianz „Index Select“ ist ein kapitalmarktnahes Vorsorgekonzept.

Der Anleger hat die Wahl: Nimmt er an der Indexpartizipation teil, so bekommt er die monatliche Wertentwicklung des Eurostoxx 50 Aktienindex gutgeschrieben. Jährlich wird ein sogenannter Cap (Obergrenze) festgelegt, z.B. 3,2% für das Indexjahr ab Juni 2016. Das bedeutet, dass die monatliche Wertentwicklung nicht über 3,2% hinausgehen kann. Am Ende des Indexjahres wird die monatliche Wertentwicklung addiert. In diesem Beispiel kann der Anleger also maximal 38,4 % (12 * 3,2 %) Wertentwicklung generieren. Der monatliche Cap ist sozusagen der Preis dafür, dass die Wertentwicklung im Gegenzug nie negativ sein kann, der Versicherungsnehmer genießt also vollen Kapitalschutz.

Alternativ kann sich der Anleger aber auch jedes Jahr neu für eine sichere Verzinsung entscheiden. Diese beträgt, wie oben beschrieben derzeit 2,9% und wird immer für die nächsten 12 Monate im Voraus garantiert.

Die Vorteile der Allianz Index Select im Überblick:

  • Kein Kapitalverlust durch Indexpartizipation
  • Sichere Verzinsung: Die Höhe der sicheren Verzinsung wird jährlich neu festgelegt und ca. 3 Wochen vor Beginn des nächsten Indexstichtages mitgeteilt.
  • Sicherung erzielter Erträge: Erträge aus der sicheren Verzinsung und aus der Indexpartizipation können nicht mehr verloren gehen (Lock – In- Prinzip )

 

Meine persönliche Einschätzung:

Ich habe einige Mandanten, die in das Vorsorgekonzept „Index Select“ investieren, sei es als reines Altersvorsorgeprodukt mit monatlicher Besparung oder aber auch als Einmalanlage.

Geeignet ist es für den Sparer, dem ein Kapitalschutz wichtig ist. Dieser wird zum Ende der Laufzeit garantiert. Äußerst interessant finde ich das Lock-In-Prinzip, bereits gutgeschriebene Erträge bleiben erhalten.

Klar ist aber auch: Kapitalschutz kostet Geld. Der Sparer, dem Schwankungen am Kapitalmarkt nichts ausmachen und der trotzdem ruhig schlafen kann, für den ist eine Direktanlage, z.B. über Aktienfonds, besser geeignet.

By |2018-06-21T15:59:04+00:0012.05.2016|Altersvorsorge, Finanzen, Geldanlage, News|

Leave A Comment

Kontakt aufnehmen Online Beratung