Neue Leis­tungs­bi­lanz Immo­bi­li­en­fonds ver­öf­fent­licht

D

ie Pri­mus Valor AG hat vor Kur­zem eine neue Leis­tungs­bi­lanz ver­öf­fent­licht, die den Ver­lauf aller Immo­bi­li­en­fonds von 2007 bis 2013 umfasst. Außer­dem gibt die Bro­schüre noch einen Über­blick über die wei­tere Ent­wick­lung der Betei­li­gun­gen bis zum Jah­res­ende 2015, das erfolg­rei­che Geschäfts­mo­dell der Pro­dukt­li­nie Immo­Ch­ance Deutsch­land sowie das Emis­si­ons­haus selbst. Die Pri­mus Valor Gruppe legte bereits vor dem Erlass des Kapi­tal­an­la­ge­ge­setz­buchs (KAGB) und der neuen Pro­dukt­gat­tung „Alter­na­tive Invest­ment­fonds (AIF)“ im Jahr 2013 Wert auf trans­pa­rente Struk­tu­ren und nach­voll­zieh­bare Anla­ge­kon­zepte. Die meis­ten Fonds lie­gen der­zeit in bzw. über den Pro­spekt­pro­gno­sen, wei­sen sta­bile und regel­mä­ßige Aus­schüt­tungs­ver­läufe auf und glän­zen zum Teil gar mit Son­der­aus­zah­lun­gen.

Zur aktu­el­len Leis­tungs­bi­lanz geht es hier: https://www.primusvalor.de/fileadmin/user_upload/Documents/Primus-Valor-LeiBil-2013-ANSICHT-ES.pdf